Willkommen

Bründlmayer Langenloiser Spiegel Grauburguner 2016

Die Jahrgangsangaben auf den abgebildeten Flaschen entsprechen nicht unbedingt den tatsächlichen Jahrgängen. Ebenso können sich die Flaschenabbildungen von den hier gezeigten unterscheiden.

Bründlmayer Langenloiser Spiegel Grauburguner 2016

22,90 €

Special Price

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
0.75 l, 1 l = 30,53 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2-5 Tage
Andere Länder siehe Lieferung

attraktives, feinfruchtiges Bouquet mit zartem Duft nach Heublumen und feinen Röstnoten, am Gaumen elegant und kraftvoll mit feinen Aromen von Zitrusfrüchten, Äpfeln, etwas Honig und Butterkaramell, die dem Wein einen wunderbar sahnigen Schmelz verleihen, im Finale lang mit verführerische Balance von animierender Frische und eleganter Mineralität
Weißwein trocken

Beschreibung

Details


Art. Nr. O71009
Jahrgang 2016
Hersteller Weingut Bründlmayer
Region Kamptal
Weintyp Weißwein
Rebsorte 90% Grauburgunder, 10% Weißburgunder
Empfehlung charmanter Begleiter einer Vielzahl von Speisen, deren feine Zutaten er wunderschön unterstreicht - vom klassischen Wiener Schnitzel bis zu fernöstlichen Wok-Variantenen
Farbe leuchtendes Hellgelb mit grünlichen Glanzlichtern
Trinktemperatur °C 10.00
Alkoholgehalt in % 12.50
Restzucker in g/l 5.60
Gesamtsäure in g/l 4.90
Enthält Sulfite,Milch
Lagerfähigkeit Jahre
Inverkehrbringer Weingut Bründlmayer 3550 Langenlois Österreich

Hinweis: Allergene sind fett gedruckt

Zusatzinformation


 
Im Weinberg ist man nachhaltig um ein stabiles, ökologische Gleichgewicht bemüht. Herbizide und Kunstdünger werden abgelehnt. Konsequente Boden- und Laubarbeit sind ebenso fester Bestandteil im Repertoire, wie kontinuierliche Selektion mit besonderer Rücksicht auf genetische Vielfalt, Widerstandskraft und Standortanpassung. Ein beachtlicher Teil der Rebanlagen ist mittlerweile in Lyra-Erziehung angelegt.

Die Trauben werden von Mitte September bis meist spät in den November hinein ausschließlich mit der Hand in kleine stapelbare Kisten (25kg) gelesen, welche mittels Förderband direkt über der Presse entleert werden können und gleich anschließend mit frischem Brunnenwasser gereinigt werden. Das Traubengut wird pneumatisch, - also äußerst sanft - gepreßt. Grundsätzlich wird spontan, bzw. mit autochtonen Hefen vergoren und zwar sowohl mit Temperaturkontrolle in Edelstahltanks als auch direkt im Holzfass,... Der Ausbau der Weine geschieht im 2,5 hl Holzfass mit unterschiedlichem Hefekontakt, in einigen Fällen auch in kleinen 300 l Fässern aus österreichischer (Manhartsberger) Eiche oder Akazie.

Seit 1989 stellt Willi Bründlmayer seinen „Bründlmayer Brut“ her, einen handgerüttelten Jahrgangssekt aus Chardonnay, Blau- Grau- und Weißburgunder. Nach Stuart Pigotts „Best Sekt Guide“, „vielleicht der beste Sekt im deutschsprachigen Raum“.

Willi Bründlmayer hat zahlreiche Auszeichnungen gesammelt: Unter anderem war er erster „Falstaff - Winzer des Jahres“, erster Träger der „Trophée Gourmet“. Man bedachte ihn mit dem Grand Prix d’Honneur und Grand Prix d’Excellence am Hamburger Weinsalon. Erst kürzlich und nun bereits zum 6x in Folge erhielt das Weingut die Auszeichnung „Winery of the Year“ (Wine & Spirits, USA). Er ist Mitglied der „Academie International du Vin“ und wurde an der Schwelle des neuen Jahrtausends vom britischen Weinmagazin Decanter unter die 50 Persönlichkeiten eingereiht, „die in den nächsten Jahrzehnten das Gesicht der Weinwelt verändern werden“.

 

Bründlmayer bereitet seinen Langenloiser Spiegel aus gut 90 % Grauburgunder und nur etwa 10 % Weißburgunder. Der aromatisch weniger dominante Weißburgunderanteil sinkt damit unter die gesetzlich relevante Marke von 15 %, sodass die Rebsorte nicht mehr explizit auf dem Etikett erscheint. Die Ausgewogenheit des Geschmacks bleibt von dieser leichten Umgewichtung der Rebsortenanteile unberührt. Bründlmayer vergärt seinen Grauburgunder zum Teil in kleinen 300-Liter-Barriques aus österreichischer Eiche und vollendet die Cuvée mit dem Ausbau im großen 2500-Liter-Holzfass.

Der Name der Lage soll vom lateinischen Spectaculum (dt.: Tribüne, Ausblick) abgeleitet sein. Die Römer dürften diesen Hügel zwischen Donau- und Kamptal demnach als eine Art Beobachtungsposten genutzt haben. Die heimische Bevölkerung erklärt den Namen Spiegel allerdings mit der konvexen Wölbung der Riede zum Himmel. Wie dem auch sei, für den Winzer bedeuten der kalkreiche Lössboden, Höhe und gute Durchlüftung des Spiegels vor allem die Möglichkeit, auch bei relativ später Lese Burgundertrauben von großer Frische, Struktur und Dichte zu ernten.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Lun Sandbichler Pinot Noir Riserva DOC 2014

Lun Sandbichler Pinot Noir Riserva DOC 2014

16,11 €

Special Price

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
(0.75 l, 1 l = 21,48 €)
Vignole Chianti Classico Riserva DOCG  2013

Vignole Chianti Classico Riserva DOCG 2013

21,51 €

Special Price

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
(0.75 l, 1 l = 28,68 €)
Castello della Sala 'San Giovanni' Orvieto Classico Superiore DOC 2017

Castello della Sala 'San Giovanni' Orvieto Classico Superiore DOC 2017

Regulärer Preis: 17,70 €

Special Price 14,25 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
(0.75 l, 1 l = 19,00 €)
Columbia Crest Private Reserve Walter Clore 2012

Columbia Crest Private Reserve Walter Clore 2012

Regulärer Preis: 42,75 €

Special Price 35,48 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
(0.75 l, 1 l = 47,31 €)