Willkommen

Cusumano Nero d'Avola IGT 2016

Die Jahrgangsangaben auf den abgebildeten Flaschen entsprechen nicht unbedingt den tatsächlichen Jahrgängen. Ebenso können sich die Flaschenabbildungen von den hier gezeigten unterscheiden.

Cusumano Nero d'Avola IGT 2016

7,91 €

Special Price

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
0.75 l, 1 l = 10,55 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2-5 Tage
Andere Länder siehe Lieferung

Fleischig, brillante, intensive Frucht, sehr einladend
Rotwein IGT trocken

Beschreibung

Details


Art. Nr. I71312
Jahrgang 2016
Hersteller Cusumano
Region Sizilien
Auszeichnungen

-Gambero Rosso: 2 Gläser (Jg. 2002)

-Wine & Spirits: Silbermedaille (Jg. 2007)

-Gambero Rosso: Oskar für Qualitäts-Preis-Leistungsverhältnis (Jg. 2006)

-Wine Spectator: 85 Punkte (Jg. 2005)

-Gambero Rosso: 2 Gläser (Jg. 2005)

-Wine Enthusiast: 87 Punkte (Jg. 2005)

-Gambero Rosso: 2 Gläser (Jg. 2008)

-Veronelli: 1 Stern (Jg. 2002)

-Duemilavini: 3 Trauben (Jg. 2003)

-Wine Spectator: 82 Punkte (Jg. 2002)

-Duemilavini: 3 Trauben (Jg. 2004)

-Veronelli: 2 Sterne (Jg. 2004)

-Gambero Rosso: 2 Gläser (Jg. 2004)

-Robert Parker / The Wine Advocate: 89 Punkte (Jg. 2006)

Weintyp Rotwein
Rebsorte Nero D´Avola
Qualitätsstufe IGT
Empfehlung Kräftige Gerichte von Schwein und Rind, Braten in dunklen Soßen, gegrilltes Fleisch, milde Käsesorten
Farbe Dunkler Rubinton
Trinktemperatur °C 16
Alkoholgehalt in % 13.5
Restzucker in g/l 3.50
Gesamtsäure in g/l 5.10
Enthält Sulfite
Lagerfähigkeit Jahre
Inverkehrbringer Cusumano s.r.l. società agricola Contrada San Carlo, 90047 Partinico Italien

Hinweis: Allergene sind fett gedruckt

Zusatzinformation


 

Der Vater Francesco Cusumano hat den Betrieb vor vierzig Jahren gegründet. Er ist Winzer mit Leib und Seele. Er glaubte an den sizilianischen Wein und er war überzeugt, dass man in Sizilien Spitzenweine machen kann. An diesem Ziel arbeitete er. Die Grundidee von Cusumano ist der Cru-Gedanke: für jede Rebsorte gibt es einen optimalen Standort. Cusumano ging also von der Vielfalt und von der Verschiedenartigkeit Siziliens aus.

Er suchte in Sizilien nach den Regionen, die für unterschiedliche Rebsorten die besten Voraussetzungen bieten. Dort kaufte er Weinberge. Das Gut hat eigene Weinberge in herausragenden Lagen bei Partinico, Monreale, Piana degli Albanesi, Alcamo, Salemi, Butera und Pachino. In den 90er Jahren traten die Söhne Alberto und Diego in den Betrieb ein. Die Entwicklung beschleunigte sich.

 

Cusumano stattete seine Kellerei so aus, dass sie alle Wünsche an moderne Technik erfüllte: Gärtanks aus Stahl mit Temperaturkontrolle, Barriques aus französischer Eiche, klimatisierte Lagerkeller. Die Weine von Cusumano gehören zum Besten, was in Sizilien erzeugt wird. Sie haben viel Persönlichkeit und tragen eine eigene Handschrift. Sie haben eine unglaubliche Fülle von attraktiven, betörenden Fruchttönen und sie haben den Schmelz des Südens.