Willkommen

Heymann-Löwenstein Riesling QbA “Schieferterrassen” 2016

Die Jahrgangsangaben auf den abgebildeten Flaschen entsprechen nicht unbedingt den tatsächlichen Jahrgängen. Ebenso können sich die Flaschenabbildungen von den hier gezeigten unterscheiden.

Heymann-Löwenstein Riesling QbA “Schieferterrassen” 2016

Regulärer Preis: 23,93 €

Special Price 22,47 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
0.75 l, 1 l = 29,96 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2-5 Tage
Andere Länder siehe Lieferung

Tiefer, mineralischer Duft nach kandierten Orangenschalen und Aprikosen mit zart kräuteriger Würze. Kühl und feinsaftig im Mund, klar und lebendig, weiche, leicht süßliche Frucht, Zitrus- und Steinobstfrucht mit Kräuterwürze und Mineralität, feine, lebendige Säure, nicht ganz trocken, gute Balance, mittlere Tiefe guter Abgang.
Weißwein QbA

Beschreibung

Details


Art. Nr. D71887
Jahrgang 2016
Hersteller Heymann-Löwenstein
Region Mosel
Auszeichnungen -Oscar in der Kategorie »ausländischer Wein des Jahres« (M. Bettane und T. Desseauve)
Weintyp Weißwein
Rebsorte Riesling
Farbe weiß
Trinktemperatur °C 13
Alkoholgehalt in % 13.50
Enthält Sulfite
Lagerfähigkeit Jahre
Inverkehrbringer Weingut Heymann-Löwenstein 56333 Winningen Deutschland

Hinweis: Allergene sind fett gedruckt

Zusatzinformation


 

Neben Château d’Yquem (Preis Emile Peynaud) und Château Latour (Wein des Jahres) wird dem Weingut Heymann-Löwenstein der Oscar in der Kategorie »ausländischer Wein des Jahres« verliehen. Nominiert für diesen von den renommierten französischen Weinjournalisten M. Bettane und T. Desseauve vergebenen Preis waren neben dem Uhlen Laubach 2002 unter anderem der 99er Montebello von Ridge und der 94er Unico von Vega Sicila. Die Preisverleihung im Pariser Louvre erfolgte im März 2005.

 

Wer die Entwicklung von Reinhard Löwenstein in den letzten zwanzig Jahren intensiver verfolgt hat, wird die Zielstrebigkeit bewundern, mit der er seinen eigenen Weinstil weiterentwickelt und ausgeprägt hat. Selbst Arabesken wie die trokkene Beerenauslese des Jahres 1989 waren wichtige Schritte hin zu einem vertieften Verständnis des Winninger Terroirs. »Trocken oder nicht trocken?« – auch diese Frage wurde in den unterschiedlichsten Varianten erkundet.

 

Heute verzichtet er bewusst auf diese Geschmacksangabe. Löwenstein trennt seine Weine konsequent in zwei Kategorien: Edelsüße Weine, die auch die entsprechenden Prädikate tragen, und trocken schmeckende Weine, bei denen auf Prädikate verzichtet wird. Hier ergibt sich die Hierarchie aus der Wertigkeit der Lagen. Und diese sind exzellent: Terrassenweinberge, die wie Schwalbennester an den Fluss-Steilwänden rund um Winningen kleben.
(Auszug aus dem Gault-Millau Weinguide Deutschland 2010)

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Louis Jadot Brouilly AOC 2015

Louis Jadot Brouilly AOC 2015

Regulärer Preis: 17,93 €

Special Price 14,78 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
(0.75 l, 1 l = 19,71 €)
Paul Jaboulet Aîné Condrieu Les Cassines 2015

Paul Jaboulet Aîné Condrieu Les Cassines 2015

Regulärer Preis: 56,93 €

Special Price 44,93 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
(0.75 l, 1 l = 59,91 €)
Feudi di San Gregorio Trigaio Campania Rosso IGT  2015

Feudi di San Gregorio Trigaio Campania Rosso IGT 2015

Regulärer Preis: 5,99 €

Special Price 4,50 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
(0.75 l, 1 l = 6,67 €)