Willkommen

Jacopo Poli Sarpa di Poli "Big Mama"

Die Jahrgangsangaben auf den abgebildeten Flaschen entsprechen nicht unbedingt den tatsächlichen Jahrgängen. Ebenso können sich die Flaschenabbildungen von den hier gezeigten unterscheiden.

Jacopo Poli Sarpa di Poli "Big Mama"

Regulärer Preis: 149,00 €

Special Price 123,00 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
3.0 l, 1 l = 41,00 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2-5 Tage
Andere Länder siehe Lieferung

nach frischen Kräutern, Minze und feinen blumigen Noten von Rose und Geranienblüten, rustikal und kraftvoll - ein ehrlicher Grappa ohne Schnickschnack für den puren Genuss.
Grappa weiß

Beschreibung

Details


Art. Nr. S30024
Hersteller Jacopo Poli
Region Venetien
Rebsorte 60% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon
Empfehlung Sarpa di Poli ist der perfekte Digestif nach einem leckeren, landestypischen Menü, der aber ebenso gern auch eine deftige Vesper begleitet. Servieren Sie Sarpa di Poli gekühlt (aber nicht eiskalt!) bei etwa 10 bis 15 °C in einem kleinen, dünnwandigen, tulpenförmigen Kristallglas mit langem Stiel (der eine Erwärmung durch die Hand vermeidet).
Farbe klar, transparent
Trinktemperatur °C 15.00
Alkoholgehalt in % 40.00
Enthält Sulfite
Lagerfähigkeit Jahre
Inverkehrbringer Jacopo Poli, 36060 Schiavon - Italien

Hinweis: Allergene sind fett gedruckt

Zusatzinformation


p>Jacopo Poli Logo mit Weinflasche

 

Jacopo Poli brennt mit der traditionellen Brennblase (Typ Bagnomaria) aus Kupfer. Wenn man während der Brennsaison bei Jacopo Poli ist, fühlt man sich um Jahrzehnte zurückversetzt in eine Zeit, als die meisten Dinge noch handwerklich produziert wurden. Der Trester kommt von den führenden Weinerzeugern der Region. Er wird ganz frisch gebrannt, um optimale Qualität zu garantieren. Familie ist bei den Polis ganz wichtig. Vier Geschwister arbeiten mit Jacopo zusammen. Jacopo Poli ist der Kopf des Unternehmens. Er denkt klar und sehr präzise. Er übereilt nichts. Alle Neuerungen werden lange diskutiert und sorgsam vorbereitet. Es ist diese Präzision und Stimmigkeit, die den Erfolg von Poli möglich machte.

Sarpa bedeutet im venezianischen Dialekt Trester. Dementsprechend stammt natürlich auch der Trester für Polis Sarpa di Poli aus dem Veneto (wenn auch die Rebsortencuvée eher nach rotem Bordeaux klingt). Noch tropffrisch werden Beerenhäute und Kerne der Trauben in die Poli Distillerie geliefert und hier traditionell nach dem diskontinuierlichen Verfahren im alten Kupferbrennkessel gebrannt.

Die Bezeichnung diskontinuierlich beschreibt die aufwendige Methode, bei der die Destillation nach jedem Brennvorgang komplett gestoppt wird, um den verbrauchten Trester durch frischen zu ersetzen. Der Trester wird im Kupferkessel erhitzt, das Ethanol, der Weingeist, steigt in die Kühlschlange auf, kondensiert und fließt als Brand in eine Probeglocke. Hier zeigt sich dann die ganze Kunst und langjährige Erfahrung des Brennmeisters, der nun mit viel Feingefühl Vor- und Nachlauf (auch Kopf und Schwanz genannt) abschneidet und nur das edle Herzstück des Brandes mit den feinsten Aromen bewahrt.

Das frische Destillat enthält jetzt noch gut 75 % vol. Alkohol und muss deshalb durch die vorsichtige Zugabe von destilliertem Wasser auf moderate 40 % vol. verdünnt werden. Poli lässt seinen Grappa mindestens sechs Monate im Edelstahltank ruhen, bevor er schließlich auf -6 °C herunter gekühlt und sanft filtriert auf die Flaschen gefüllt wird.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Barón de Ley Reserva  2013

Barón de Ley Reserva 2013

Regulärer Preis: 14,95 €

Special Price 11,99 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
(0.75 l, 1 l = 15,99 €)
Spiess Riesling "Kalkmergel" QbA 2016

Spiess Riesling "Kalkmergel" QbA 2016

Regulärer Preis: 9,25 €

Special Price 7,43 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
(0.75 l, 1 l = 9,91 €)