Willkommen

Louis Jadot Fleurie Poncereau AOC 2015

Die Jahrgangsangaben auf den abgebildeten Flaschen entsprechen nicht unbedingt den tatsächlichen Jahrgängen. Ebenso können sich die Flaschenabbildungen von den hier gezeigten unterscheiden.

Louis Jadot Fleurie Poncereau AOC 2015

Regulärer Preis: 23,93 €

Special Price 19,43 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
0.75 l, 1 l = 25,91 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2-5 Tage
Andere Länder siehe Lieferung

nach reifen roten Beeren, Cassis, Veilchen und Rose, saftig und fruchtig mit aromatischer Länge.
Rotwein AOC trocken

Beschreibung

Details


Art. Nr. F71557
Jahrgang 2015
Hersteller Louis Jadot
Region Beaujolais
Weintyp Rotwein
Rebsorte Gamay
Qualitätsstufe AOC
Empfehlung trinkt sich besonders gut zur saftigen Entenbrust, zu herzhaften Wurstplatten mit Räucherwaren, Schweinesteaks und Wildgeflügel
Farbe rot
Trinktemperatur °C 16
Alkoholgehalt in % 13.00
Restzucker in g/l 1.30
Gesamtsäure in g/l 3.40
Enthält Sulfite
Lagerfähigkeit Jahre
Inverkehrbringer Maison Louis Jadot 31200 Beaune Frankreich

Hinweis: Allergene sind fett gedruckt

Zusatzinformation


Im Haus Louis Jadot hat man das wahre Potenzial des Gamay für Qualitätsweine seit langem erkannt. 1996 erwarb man Château des Jacques mit 27 Hektar Rebland in der Appellation Moulin-à-Vent, die den sicher burgundischsten der zehn Crus Beaujolais hervorbringt, der vielen auch als König des Beaujolais gilt.

Schloss- und Weingutsdirektor Guillaume de Castelnau unterstützt diesen Charakter, indem er die Weine nicht nach den traditionellen Methoden des Beaujolais, sondern wie Pinot Noir von der Côte dOr vinifiziert: mit entrappten Trauben, langen Maischezeiten, regelmäßigem Niederdrücken und Überfluten des Tresterhutes und mindestens achtmonatigem Ausbau im Burgunderbarrique.

Im Jahr 2001 kam Château des Lumières in Morgon, der mit 1100 Hektar größten Cru Beaujolais-Appellation, hinzu. Hier besitzt Maison Louis Jadot heute rund 35 Hektar Rebland.

 

Unter der Leitung von Schlossherr und Kellermeister Guillaume de Castelnau werden die Reben auf Château des Jacques nach naturnahen Anbaumethoden bewirtschaftet (vollständiger Verzicht auf chemische Pflanzenschutzmittel, stattdessen Bodenarbeit von Hand) und die Gamay-Trauben wie burgundischer Pinot Noir vinifiziert: Das streng selektierte, kerngesunde und optimal gereifte Lesegut wird vollständig entrappt, in gut drei Wochen (statt der allgemein üblichen acht bis zehn Tage) bei regelmäßigem Überfluten des Tresterhutes auf der Maische vergoren und der junge Wein nach abgeschlossener alkoholischer Gärung für rund acht Monate zur Reife ins Eichenholzbarrique gelegt.

 

Fleurie ist einer der 10 Crus des Beaujolais, gleich unter Moulin à Vent im Norden der Appellation.  Wie es im Beaujolais typisch ist, wird hier die Mazeration- Semi- Carbonique angewandt, d.h. es findet eine kurze, einleitende Kohlensäuremaischung statt mit anschließender normaler alkoholischer Gärung. Diese dauert 12- 20 Tage. Für die Mazeration Carbonique müssen die Trauben ganz und unbeschädigt in den Keller gelangen. Nach der Gärung reift der Wein 8-10 Monate im Eichenholzfass.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Fattoria Montellori Chianti DOCG 2013

Fattoria Montellori Chianti DOCG 2013

Regulärer Preis: 10,43 €

Special Price 8,33 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
(0.75 l, 1 l = 11,11 €)