Willkommen

Villa Maria Cellar Selection Pinot Noir Marlborough 2015

Verkauf
Die Jahrgangsangaben auf den abgebildeten Flaschen entsprechen nicht unbedingt den tatsächlichen Jahrgängen. Ebenso können sich die Flaschenabbildungen von den hier gezeigten unterscheiden.

Villa Maria Cellar Selection Pinot Noir Marlborough 2015

Regulärer Preis: 19,43 €

Special Price 15,68 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
0.75 l, 1 l = 20,91 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2-5 Tage
Andere Länder siehe Lieferung

feines, fruchtbetontes Bouquet von Kirschen, Pflaumen und Gewürzen, nach Belüftung auch hauchzarte Anklänge einer leichten Meeresbrise, am Gaumen aromatisch vielschichtig, mit ausdrucksvoller, konzentrierter Frucht, mittlerem Körper und perfekter Balance von feinkörnigem Tannin und frischer, eleganter Säure, im Finale lang und anhaltend mit fruchtigen Noten von reifen Pflaumen, Blaubeeren und Schwarzen Johannisbeeren, ein von vollendeter Eleganz und Finesse
Rotwein trocken

Beschreibung

Details


Art. Nr. U71313
Jahrgang 2015
Hersteller Villa Maria
Region Neuseeland
Auszeichnungen -Decanter World Wine Award 2009: Bronze -Wine Advocat: 91 Punkte JG 2007
Weintyp Rotwein
Rebsorte Pinot Noir
Empfehlung zu würzigen Lammfleischgerichten, geschmortem Kaninchen, Ente, Wildragout, Risotto mit Waldpilzen oder Moussaka
Farbe glänzendes Kirsch- bis Rubinrot
Trinktemperatur °C 18
Alkoholgehalt in % 14.00
Restzucker in g/l 0,5
Gesamtsäure in g/l 5.50
Enthält Sulfite,Eiweiss
Lagerfähigkeit Jahre
Inverkehrbringer Wein Wolf GmbH & Co. Vertriebs KG 53227 Bonn Deutschland

Hinweis: Allergene sind fett gedruckt

Zusatzinformation


Wein Hersteller Villa Maria Neuseeland

 

Das 1961 von George Fistonich gegründete Weingut Villa Maria ist heute eine der erfolgreichsten neuseeländischen Kellereien im Privatbesitz. Die Weine werden aus den besten Trauben des Landes, aus Lagen wie Marlborough, Hawkes Bay, Gisborne, Auckland gekeltert.

 

Seit 2002 ist der diplomierte Önologe und Master of Wine, Alastair Maling Kellermeister bei Villa Maria. Bereits seit Anfang der 1990er-Jahre engagiert sich Villa Maria verstärkt für den Umweltschutz. 1999 errichtete Villa Maria als erstes Weingut in Neuseeland Wärmerückgewinnungsanlagen in seiner Kellerei in Auckland und erhielt für seine Kellerei- und Flaschenabfüllanlagen als erstes größeres Weingut das BioGro-Zertifikat. Seit 2007 besitzt der Villa-Maria-Weinberg Joseph Solar in Hawkes Bay das Bio-Label BioGro. Die übrigen 44 Hektar werden ebenfalls bereits biologisch bewirtschaftet und auch in Marlborough soll in Kürze der Templar-Vineyard im Awatare Valley auf biologischen Anbau umgestellt werden.

 

Zuletzt wurde Villa Maria als einem der ersten Unternehmen in Neuseeland das CEMARS-Zertifikat für seine überzeugenden Maßnahmen zur Reduktion seiner CO2-Emissionen verliehen von der Weinbergsarbeit bis zu Flaschenabfüllung, Verpackung und Transport (Land- und Luftweg), in der Kellerei ebenso wie im Geschäftsbereich. Ein weiteres Markenzeichen der Winery ist der Schraubverschluss, mit dem Villa Maria seit Jahren alle seine Weine ausstattet. Die Kellerei hat auf diesem Gebiet eine bedeutende Vorreiterrolle und klar überzeugende Argumente für ihre Entscheidung: kein Korkgeschmack, keine Oxidierung, mehr Frische und Lebendigkeit, längere, kontrollierte und einheitliche Verjährung der Weine von Flasche zu Flasche, leichtes Öffnen und Wiederverschließen (insbesondere in der Gastronomie ein Plus!), aufrechte Lagerung

 

Der australische Weinreporter James Halliday bemerkte dazu: 'Einige Leute glauben, dass die Entwicklung eines Weines mit Schraubverschluss künstlich gehemmt wird. Dem ist nicht so! In der Flasche befindet sich genügend Sauerstoff, der für die Weiterentwicklung eines Weins völlig ausreichend ist. Die meisten Entwicklungsvorgänge im Wein sind anaerobe Entwicklungen.'

 

Der Pinot Noir für diese Villa Maria Cellar Selection stammt aus ausgesuchten, minutiös gepflegten Weinbergsparzellen der kühleren Anbaugebiete im Awatare und Wairau Valley. Maßnahmen, wie z.B. das gezielte Ausdünnen des Blattwerks und Grünlese sichern die Rebgesundheit und fördern eine optimale Reife- und Aromenentwicklung der Trauben. Diese werden streng nach Parzellen getrennt gelesen und vinifiziert. Nach einer zehntägigen Kaltmaischung der vollständig entrappten Trauben, werden einige Parzellen spontan, die anderen nach Zugabe besonderer Hefestämme vergoren. Um eine maximale Extraktion von Farbstoffen Aromen und sanftem Tannin zu gewährleisten, darf dabei die Gärtemperatur auf bis zu 32 °C ansteigen. Viermal täglich wird der Tresterkuchen sanft untergetaucht und überflutet. Nach abgeschlossener Vergärung werden die jungen Weine gepresst und in französische Eichenbarriques zur Reife gelegt. Hier durchlaufen sie auch den biologischen Säureabbau, bevor man sie im auf die Lese folgenden Februar zum Final Blend komponiert und auf die Falschen füllt.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Costa di Bussia Barbera d'Alba DOC 2016

Costa di Bussia Barbera d'Alba DOC 2016

10,17 €

Special Price

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
(0.75 l, 1 l = 13,56 €)
Rings "r.o.s.é." QbA trocken 2017

Rings "r.o.s.é." QbA trocken 2017

Regulärer Preis: 8,85 €

Special Price 7,65 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
(0.75 l, 1 l = 10,20 €)
Castello della Sala Pinot Nero Umbria IGT  2015

Castello della Sala Pinot Nero Umbria IGT 2015

Regulärer Preis: 59,93 €

Special Price 47,93 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
(0.75 l, 1 l = 63,91 €)
Mondavi Napa Valley Fumé Blanc 2014

Mondavi Napa Valley Fumé Blanc 2014

Regulärer Preis: 32,93 €

Special Price 26,18 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
(0.75 l, 1 l = 34,91 €)