Willkommen

Wein zu Rind

Bei einem Wiener Kalbsschnitzel, das klassisch mit knusprigen Bratkartoffeln serviert wird, sagt kaum jemand nein. Auch ein gebratenes Kalbskotelett oder ein gutes Stück Rindfleisch hat durchaus seinen Reiz. Wenn Sie eines dieser leckeren Gerichte in einem Restaurant bestellen, steht man Ihnen dort in Sachen welcher Wein zu Rind mit geballter Fachkompetenz zur Seite. Was aber, wenn Sie zuhause Rind oder Kalb zubereiten möchten? Bei Weinexpress.de finden Sie in der Kategorie Weine zu Rind eine sorgfältige Auswahl. Wählen Sie zwischen kräftigen, vollmundigen Rotweinen oder einem gehaltvollen Weißwein. Alle unsere Weine zu Rind passen perfekt zu den bekannten kulinarischen Köstlichkeiten mit Rindfleisch.

5 Artikel

pro Seite

5 Artikel

pro Seite

Auf die Zubereitungsart kommt es an

Aus Rindfleisch können Sie verschiedene Gerichte zaubern. Je nach persönlichem Geschmack kann dies ein Rinderbraten, ein Tafelspitz, ein Steak oder Gulasch sein. Ganz egal, für welche leckere Köstlichkeit Sie sich auch entscheiden, denken Sie in jedem Fall an den passenden Wein zu Rind. Bevor Sie sich für einen der Weine zu Rind beim Onlineshop des Weinexpress.de entscheiden, sollten Sie jedoch beachten, dass die Zubereitungsart eine große Rolle spielt. Auf welchen Wein zu Rind Ihre Entscheidung letztendlich fällt, steht also in Abhängigkeit zum gewählten Gericht sowie der dabei verwendeten Aromen. Gerne geben wir Ihnen einige Inspirationen mit, so dass Sie sich besser orientieren können. Wie bei allem anderen, ist die Frage, welcher Wein am besten zu Rindfleischgerichten passt, jedoch auch vom persönlichen Empfinden abhängig.

Welcher Wein zu Rind am besten passt

Wenn es um Weine zu Rind geht, können Sie zwischen Rotwein und Weißwein wählen. Viele Experten sind zwar der Meinung, dass Rotwein besser zu Rind passe als ein Weißwein, wir können das aber nicht unterstreichen. Tatsächlich kommt der Eigengeschmack des Rindfleischs besser raus, wenn Sie zu Gerichten mit dezent gewürzten Soßen einen Wein mit wenigen Gerbstoffen wählen. Eine fruchtige, säuerliche Note ist dann genau richtig. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Merlot, einem leichten Burgunder oder einem Chianti vom Weinexpress.de? Sie möchten das Rindfleisch grillen, braten oder schmoren und dieses mit einer milden Soße servieren? Damit die Röstaromen nicht in den Hintergrund treten, heißt es bei Wein zu Rind jetzt, eine andere Wahl zu treffen. Schauen Sie sich bei den kräftigen Rotweinen mit wenig Säure um. Mit einem trockenen Côtes du Rhône oder Reserva-Weinen aus Rioja können Sie nichts falsch machen. Wer Rindfleisch mit einer kräftig gewürzten Soße anrichten möchte, sollte beim Wein zu Rind ebenfalls umdenken. Einen guten Kontrast bieten kräftige, reife Weine. Sie können sich ruhig für einen Wein mit mehr Säure entscheiden. Wein zu Rind sollte dann aus Spanien, Portugal oder dem französischen Burgund sowie Bordeaux stammen.

Konkrete Weinvorschläge zu Ihrem Gericht

Wein zu Rind zu finden, ist für Weinkenner nicht wirklich schwer. Allerdings weiß nicht jeder, welcher Wein zu Rind passt. Deswegen möchten wir Ihnen eine kleine Orientierung an die Hand geben: Zu einem Rinderbraten sollten Sie mal einen kräftigen Lemberger reichen. Sie werden merken, dass beides im Zusammenspiel wunderbar miteinander harmoniert. Eine Symbiose gehen auch Tafelspitz und Grüner Veltliner sowie Auxerrois und Silvaner ein. Soll ein Rindersteak serviert werden, können Sie dazu einen Cabernet Sauvignon, einen Lemberger oder einen Chianti reichen. Bei Gulasch sind passende Weine zu Rind in der Kategorie Shiraz anzutreffen. Außerdem haben wir noch folgende Tipps für Sie: Kombinieren Sie ein leichtes Gericht mit einem spritzigen Weißwein, der einen fruchtigen Nachgeschmack hat. Umgekehrt sollte es bei einem Gericht mit kräftigen Gewürzen ein Wein mit prägnanter Säurestruktur sein. Herzhafte Rindfleischgerichte harmonieren mit einem vollmundigen Weißwein.