Willkommen

Wein zu Wild

Wein als Begleitung zum Essen ist immer eine gute Entscheidung. Manchmal kann einem die Auswahl jedoch schwer fallen. Kein Wunder, gibt es Weine doch in so vielen Geschmacksnuancen. Wenn Sie Wein zu Wild reichen möchten, sind Sie im Onlineshop von Weinexpress.de genau richtig. Wir zeigen Ihnen gerne, welcher Wein zu Wild passt. Bei uns finden Sie eine liebevoll zusammengestellte Auswahl der besten Weine zu Wild. Und mit unseren Tipps und Ratschlägen zur Auswahl des richtigen Weins können Sie nichts falsch machen.

1 Artikel

pro Seite

1 Artikel

pro Seite

Wie treffe ich die richtige Wein-Entscheidung?

In einem guten Restaurant bekommen Sie vom Kellner auf Wunsch zu jedem Gericht eine Weinempfehlung. Möchten Sie jedoch zuhause kochen – vielleicht auch noch für Gäste – stehen Sie mit dem Problem, welche Weine zu Wild passen, oft alleine da. Damit das nicht so bleibt, geben wir Ihnen gerne einige grundlegende Tipps dazu, wie Sie den besten Wein zu Wild finden können, der Ihr Gericht perfekt ergänzt. Was nur die wenigsten wissen, der Wein den Sie zu Wild reichen, hat einen wesentlichen Einfluss auf den Geschmack. Erst durch das Zusammenspiel von Wein und Fleisch entsteht eine harmonische Symbiose. Generell richtet sich der Wein zu Wild immer danach, wie das Fleisch gewürzt ist. Beim Kochen stehen Ihnen etwa Kräuter, Pfeffer und Wacholder zur Verfügung. Aber auch die Zubereitungsart nimmt Einfluss darauf, welcher Wein zu Wild gereicht wird. Ob ein Gericht geschmort oder gebraten wird, ist immer entscheidend. Und zuletzt sollten Sie sich auch genauer an der Intensität der Speise sowie den servierten Beilagen orientieren.

Welcher Wein passt zu Reh, Hirsch, Kaninchen und Wildschwein?

Wild lässt viel Spielraum, um die unterschiedlichsten Gerichte zuzubereiten. Dementsprechend gibt es auch verschiedene Empfehlung, welcher Wein zu Wild passt. Rotwild etwa sollte mit einem Rotweincuvée auf Basis von einem trockenen Cabernet Sauvignon kombiniert werden. Auch mit einem Nebbiolo oder einem Rioja können Sie nichts falsch machen. Bei Reh darf es ein feingliedriger, eleganter Wein sein. Schauen Sie doch mal bei Weinexpress.de nach einem Pinot Noir oder einem St. Laurent. Wenn es kein Rotwein sein soll, orientieren Sie sich an säurebetonten Weißweinen, wie einem Burgunder. Welcher Wein zu Wild passt, wenn Sie Wildkaninchen servieren wollen, kommt immer auf den persönlichen Geschmack an. Experten sind sich jedoch einig: weiße und rote Burgunderweine, ein Syrah oder ein Rotweincuvée mit viel Charakter sind die richtige Wahl.

Wildgerichte ohne Wein? Undenkbar!

Prinzipiell steht es Ihnen frei, ob Sie Ihren Gästen Wein zum Hauptgang servieren möchten. Doch es gibt wohl kaum ein Fleischgericht, zu welchem Weine so gut passen wie zu Wildgerichten. Wein zu Wild ist für viele deswegen ein Muss. Dies liegt daran, dass Hirsch, Reh, Hase und Wildschwein die fettärmsten Fleischsorten sind. Sie sind feinfaserig und gut durchblutet. Mit einem Wein sind sie besser verdaulich. Somit tun Sie mit Wein zu Wild Ihrer Verdauung etwas Gutes. Diese Kombination sorgt dafür, dass die Proteine und Omega-3-Säuren des Menüs besser aufgeschlüsselt werden können. Schauen Sie doch mal bei Weinexpress.de vorbei. Bei uns finden Sie viele erlesene Weine, die perfekt zu Ihrem Wild-Menü passen.