Willkommen

Weingut Clemens Busch: charaktervolle Rieslinge von der Mosel

Beste Weine durch ein harmonisches Zusammenspiel von Natur und Winzerkunst

Mit Blick auf die steilen Weinhänge des Pündericher Mariengrund schmiegt sich das Weingut Clemens Busch malerisch an das Ufer der Mosel. Bekannt für seine exzellenten Rieslinge ist das Weingut auf ökologischen Weinbau spezialisiert. Im Einklang mit der Natur entstehen hier so vielfach prämierte Weine, die dem internationalen Vergleich leicht standhalten. Pünderich ist durch das Weingut Clemens Busch zu einem bekannten Weinort avanciert. Seine Lagen Mariengrund und Nonnengarten bringen geschmacksintensive und mineralische Trauben hervor. Daraus gewinnt das Weingut Clemens Busch nach allen Regeln der Winzerkunst erlesene und vielfältige Rieslinge. Ebenso präsentiert das familiär geführte Weingut gefragte Rotweine, Sekte und Destillate.

4 Artikel

pro Seite

  • Clemens Busch Riesling QbA trocken 2015

    Sehr offene Nase mit Anklängen von gelben Äpfeln, Maracuja und verhaltener Mineralität. Am Gaumen sehr präsente Säure, Limette, frisch geschnittene Ananas und ein Hauch von Muskatnuss. Erstaunliche Mineralität, die erst nach ein paar Minuten zum Vorschein tritt. Dadurch entwickelt sich der Wein vom schlanken zum komplexen Gewächs mit der nötigen Tiefe. Die Säure wirkt zu keinem Zeitpunkt übermächtig. Langes und mineralisch fein strukturiertes Finish. Mehr erfahren
    9,88 €

    Special Price

    Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    (0.75 l, 1 l = 13,17 €)
  • Clemens Busch Riesling “vom grauen Schiefer” QbA trocken 2015

    Kühle und verhaltene Nase, leicht aufkommende Mineralität in Begleitung von Lakritze und Steinobstfrucht. Im Mund ist die Mineralität deutlich ausgeprägter und ziemlich kompakt gezeichnet, die Frucht wirkt etwas eingeschüchtert, Steinobst mit ein wenig Apfel und Würze, saftiger Körper, recht kraftvoll und dicht, Tiefe, reife Säure, ausgewogen, gute Länge. Mehr erfahren
    15,22 €

    Special Price

    Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    (0.75 l, 1 l = 20,29 €)
  • Clemens Busch Pündericher Marienburg Riesling trocken GG 2016

    Kühle Mineralität mit Kräuterwürze und reife gelbe Frucht. Recht klar und fordernd im Mund, deutlicher mineralischer Druck, Kräuterwürze, Melone, eingemachtes Steinobst bis zu kandierten Orangen und Ananas, ein Hauch von Süße intensiviert den Duft noch, feine und präsenter Säure, die gut eingebunden ist; besitzt Kraft und Substanz, viel versprechend mit viel Zukunftspotential. Mehr erfahren
    25,74 €

    Special Price

    Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    (0.75 l, 1 l = 34,32 €)
  • Clemens Busch Riesling QbA trocken "vom roten Schiefer" 2015

    Kräuter und Zitrusfrucht, mineralisch, würzig, saftig. Mehr erfahren
    15,22 €

    Special Price

    Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    (0.75 l, 1 l = 20,29 €)

4 Artikel

pro Seite

Ökologischer Weinbau an der Mosel

Auf einer Fläche von zehn Hektar betreibt das Weingut Clemens seinen Weinanbau in den Lagen Pündericher Nonnengarten und Mariengrund. Dabei unterscheidet das Weingut kleinere Einzelbereiche nach alten Parzelleneinteilungen, verschiedenen Bodenverhältnissen und Mikroklimaten. Die Weine aus den Parzellen Fahrley, Rothenburg und Falkenley mit seinen Unterbereichen Felsterrasse und Raffes und zeigen einen jeweils sehr eigenen Charakter. Grauer, blauer und der seltene rote Schiefer prägen an den nach Süden, Südosten und Südwesten ausgerichteten Hängen besonders intensiv schmeckende Trauben. So erzielt das Weingut Clemens Busch eine sehr differenzierte Auswahl an Weinen. Von cremig fruchtigen über würzige Weine mit Kräuternote bis hin zu kraftvollen mineralischen Weinen überzeugt das Weingut mit hoher Qualität. Eine große Rolle spielt dabei die sorgfältige Lese und Selektion in den Weinbergen. Nur reife und qualitativ hochwertige Trauben gelangen in den Weinkeller. Dort werden die Trauben bei niedrigem Druck und langen Presszeiten schonend weiterverarbeitet. Clemens Busch verzichtet auf jegliche Schönungsmittel und setzt auf das natürliche Aroma seiner Trauben. Zum größten Teil in traditionellen Eichenfässern lagern die Weine dann teilweise mehr als zehn Monate zu komplexen und stabilen Weinen.

Schon seit 1984 hat sich das Weingut Clemens Busch ganz dem ökologischen Weinbau verschrieben. Das natürliche Gleichgewicht im Ökosystem des Weinbergs ist den Winzern ein besonderes Anliegen. Die Qualität des Bodens und die Gesundheit der Rebpflanzen fördert das ökologische Weingut daher vor allem mittels biodynamischer Präparate. Auf Massenerträge verzichtet das Weingut Clemens Busch zugunsten einer hohen Qualität und einem intakten Ökosystem. Diese Anstrengungen machen sich mit filigranen und zugleich kraftvollen Weinen von internationalem Rang bezahlt.