Willkommen

Weingut Isole e Olena

Das Weingut Isole e Olena in Italien, genauer gesagt in der Toskana wurde in den 1950er Jahren von der aus dem Piemont stammenden Familie de Marchi gekauft. Damals pflanzte die Familie neue Weinberge an und auch der Weinkeller wurde zu diesem Zeitpunkt schon erweitert. Der heutige Besitzer ist Paolo de Marchi, der in dritter Generation dem Weinbau zugetan ist. Sein Ziel war es 1976, als er das Gut in Italien übernahm, einer der besten Winzer und Vorreiter beim Chianti Wein zu sein. Auch der Keller wurde zu diesem Zeitpunkt modernisiert und auf den Weinbergen wurde experimentiert. So verringerte man die Menge an weißen Trauben im traditionellen 4-Trauben Chianti Classico Wein.

1 Artikel

pro Seite

1 Artikel

pro Seite