Willkommen

Weingut Prunotto

1956 setzte sich Alfredo Prunotto zur Ruhe und gab das Weingut in die treuen Hände seines Freundes Beppe Colla, der gemeinsam mit Carlo Filiberti und später seinem  Bruder Tino Colla einige erfolgversprechende Neuerungen vornahm. So unterteilte man den Besitz in verschiedene Produktionszonen mit dem Ziel, Top-Qualitäten für eine separate Vinifizierung individueller Crus wie den Barolo Bussia oder den Barbera d’Alba Pian Romualdo zu gewinnen. Darüber hinaus wurde in den 70er Jahren ein neuer Weinkeller in der Nähe von Alba, wo sich auch der heutige Firmensitz des Weingutes befindet, erbaut.

Artikel 1 bis 9 von 14 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 9 von 14 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2