Willkommen

Weingut Avanzi

Weingut Avanzi befindet sich seit dem Jahr 1931 in Familienbesitz. Das Weinanbaugebiet erstreckt sich am Westufer des Gardasees von erstreckt sich über 80 Hektar in den Regionen Lugana di Sirmione und Valtenesi. Auf dem Anwesen sind zudem Olivenhaine angelegt. Aus den Früchten wird sofort am Erntetag ein qualitativ hochwertiges Olivenöl hergestellt. Als einziger Hersteller in der Weinanbauregion Venetien ist dieses Weingut dazu berechtigt, die Produktqualifikation Sirmione zu verwenden.

3 Artikel

pro Seite

3 Artikel

pro Seite

Insgesamt verfügt das Anwesen über vier Weinbergbezirke. In den Weinbergen gedeihen zehn verschiedene Rebsorten. Charakteristisch für das Weinanbaugebiet Venetien ist der mit roter Erde bedeckte humusarme Kalksteinboden. Komplettiert werden die hervorragenden Bodenbedingungen durch eine gute Drainage. Das Mittelmeerklima sorgt für warme Sommer, frostfreie Winter und ist insgesamt mild. Kultiviert werden die Weintraubensorten Trebbiano, Merlot, Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Molinara, Corvinone, Corvina Veronese, Garganega und weitere. Aus diesen Traubensorten keltert das Weingut unter anderem Rosso Speriore, Valtenesi, Lugana, Gropello und Chiaretto. Die moderne Kellerei besitzt eine Fläche von 3000 Quadratmetern. Sie wurde im Jahr 2006 fertiggestellt. Er ist mit innovativen Geräten ausgestattet, um eine konstante Qualität der Weine zu erreichen. Im Weinkeller reifen die Weine in Betontanks. Bevor sie zum Verkauf freigegeben werden, lagern die Flaschen noch mindestens sechs weitere Monate im Weinkeller. Wein mit dem Prädikat Superiore muss mindestens zwei Jahre lang reifen. Über die Grenzen von Italien hinaus wurden die Weine dieses Erzeugers bereits mehrfach ausgezeichnet. Beim Wettbewerb Concours Mondial du Rose in Cannes gewann das Weingut eine Silbermedaille. Ebenfalls Silber gewann das Weingut beim Concours Mondial de Bruxelles. Der Wein Romantica Franciacorta Brut gewann eine Goldmedaille. Die Rotweine dieses Weingutes funkeln rubinrot mit orange-braunen Reflexen im Glas. Sie schmecken nach Vanille und Keksen und zeichnen sich durch ein intensives Bukett aus.