Willkommen

Weingut Hillinger

Drei Faktoren garantieren maßgeblich die Qualität der HILLINGER Weine: das besondere Klima im Burgenland, naturverbundene Arbeit im Weingarten und modernste Kellertechnik. Das warme, sonnenreiche Klima und die unmittelbare Nähe des Neusiedlersees lässt die Temperaturen im Sommer ansteigen – und das bewirkt etwas höhere Zuckergradationen und körperreiche Weine. Natürlich prägt auch der Boden: die leichten, trockenen Löss- und Schwarzerdeböden ermöglichen kräftige, kompakte Weine.

Artikel 1 bis 9 von 11 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 9 von 11 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
Leo Hillinger ist eine bekannte Berühmtheit in Österreich und darüber hinaus, oft im Fernsehen gesehen und immer aufgeregt, seine besten österreichischen Weine zu vermarkten. Der Weinunternehmer ist ein extravaganter Marketingprofi, der dafür bekannt ist, seine eigenen Weine zu bewerben. Während viele seiner Zeitgenossen nur Rot- und Weißweine aus Österreich verkaufen, hat sich Leo Hillinger auf den Weg gemacht, die Marke Hillinger zu vermarkten und Weinkennern weltweit bekannt zu machen. Leo Hillinger, das Unternehmen, das seinen Namen trägt, hat viele Auszeichnungen für seine Bio-Weine erhalten, die das Weingut zu den Top 5 der Weingüter in Österreich zählen. 1990 übernahm Leo Hillinger das Unternehmen von seinen Eltern, konnte aber nicht auf ein florierendes Unternehmen zurückgreifen. "Es gab keine echte Tradition. Es gab auch kein Geld. Ich habe quasi von vorne angefangen, angetrieben von dem Wunsch, Dinge von meinen Eltern zu unterscheiden. Es ist gut, seine Wurzeln zu kennen, aber gleichzeitig muss man seine eigene Vision verfolgen. Das war genau das, was ich getan habe, und es war extrem schwierig ", betont Herr Hillinger.