Willkommen

Wein aus der Wachau

Das Weinbaugebiet Wachau liegt zwischen Melk und Krems. Es ist  eine wunderschöne Flusslandschaft, die von Bergen eingerahmt wird. Grüner Veltliner und Riesling sind die Hauptrebsorten. Sie erreichen Weltniveau. In der Wachau gibt es den Schutzverband Vinea Wachau Nobilis Districtus, der drei Klassifizierungen geschaffen hat: Steinfeder mit maximal 11 % Alkohol, Federspiel mit maximal 12,5 % Alkohol und Smaragd mit mindestens 12,5 % Alkohol. Die Hauptweinorte sind Spitz, Weißenkirchen, Loiben, Dürnstein, Rossatz und Mautern. Typisch für die Wachau sind steile Terrassen und Urgesteinsböden.

Artikel 1 bis 9 von 12 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 9 von 12 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2