Willkommen

Wein aus Mallorca – oftmals unterschätzt

Schon früh war Mallorca für Wein ein bedeutender Lieferant. Insbesondere durch die Vernichtung weiter Teile französischer Weinbaugebiete durch die Reblaus wurde Mallorca Wein populär. Doch die Reblausplage ließ auch nach einem sprunghaften Anstieg der Weinverkäufe auf Mallorca nicht lange auf sich warten. Dadurch wurde der Weinbau nach Zerstörung vieler Weinhänge eine Zeitlang eher uninteressant. Erst mit Aufflammen des Tourismus auf der spanischen Insel wurde Wein in Mallorca wieder bedeutender. Doch für Winzer aus Mallorca ist das Geschäft durch die massenhaft angestiegene Tourismusbranche in den letzten Dekaden nicht einfacher geworden. Dadurch, dass sich die Insel sozusagen zum größten Teil wirtschaftlich dem Tourismus zugewandt hat, wurde das Geschäft mit dem Wein deutlich härter.

Artikel 1 bis 9 von 23 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Artikel 1 bis 9 von 23 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
Der extrem ansteigende Tourismus brachte auch neue Herausforderungen an den Wein aus Mallorca mit sich. Dadurch, dass ausländische Urlauber nun einen großen Teil der Einnahmen ausmachten, mussten sich die Winzer aus Mallorca beim Wein neu ausrichten. Hierdurch verlor der Wein letztendlich an Charakter, denn es wurde in Mallorca vermehrt Wein nachgefragt, der unkompliziert und sehr fruchtig bis süß war. Trotzdem haben sich einige Winzer aus Mallorca das Ziel gesetzt, Mallorcas Wein zu einem renommierten Produkt zu machen, das internationale Maßstäbe setzt. Die Devise dabei ist, Qualitätswein zu kultivieren, welcher von den klimatischen Vorzügen der Insel profitiert. Die Tatsache, dass hier sehr viele Sonnenstunden mit einem maritimen Klima zusammentreffen, bietet beste Voraussetzungen, in Mallorca Wein erster Klasse zu produzieren. Damit stemmen sich die Winzer auch teilweise gegen den Trend, Massenproduktion zu Billigpreisen herzustellen. Diese noch eher neue Einstellung verhilft innerhalb und außerhalb Mallorcas dem Wein zu neuer Anerkennung. Mallorca wird in zwei hauptsächliche Weinbauzonen eingeteilt. In der Region Binissalem werden hauptsächlich zwei Rebsorten kultiviert: Monte Negro und Callet. Diese zählen zu den traditionellen Reben des Mallorca Weins. Teilweise wird in Mallorca Wein auch aus verschiedenen hochwertigen Rebsorten verschnitten. Im Osten von Mallorca ist die Region Pla i Llevant bdeutend für den Weinbau.

Wein aus Mallorca – internationale Spitzenklasse

Mit dem Weingut Ànima Negra gelang den beiden Gründern die perfekte Gratwanderung zwischen Popularität und Tradition. Mit viel Liebe zur traditionsreichen Weinproduktion auf Mallorca, aber auch mit Blick auf die wachsende Popularität der Insel als Urlaubsdomizil gelang ihnen der erfolgtreiche Spagat zwischen einem unkomplizierten Wein, der trotzdem viel Charakter und Klasse beweist. Wenn in Mallorca Wein getrunken wird, darf Ànima Negra nicht fehlen. Zur Beliebtheit tragen die lagerungsfähigen Verschnitte aus Callet und Monte Negro bei. Dabei bewahren sie trotz dunkler und kräftiger Würzaromen eine weiche und spritzige Textur. Ein herausragender Inselwein. Einer der beiden Gründer wirkte auch beim Weingut Bodega Biniagual mit. In Mallorca Wein der höchsten Ansprüche zu keltern, war das erklärte Ziel der Gründer. Dass die klimatischen Bedingungen für Wein in Mallorca ideal sind, ist bereits bekannt. Doch in diesem Teil der Insel war der Weinbau nach der Reblausplage lange Zeit undenkbar. Heute ist die kleine Ortschaft in Mallorca beim Weinbau nicht mehr wegzudenken. Hier werden weiße Reben wie Chardonnay, Premsal und Muscat verschnitten und ergeben einen sehr fruchtigen weißen Mallorca Wein. Daneben werden natürlich auch die klassischen Monte Negro Reben angebaut. Weniger traditionell, dafür modern und fortschrittlich, keltert das Weingut Macia Batle. Durch jede Menge innovative Ideen brachten sie auf Mallorca den Wein deutlich voran und verhalfen der Insel zu großer Bekanntheit in Sachen Weinbau. Die Weine von Macia Matle sind international hochdekoriert und haben unzählige Preise und Auszeichnungen erhalten. Dabei werden die klassischen einheimischen Rebsorten mit bei Mallorca Wein eher seltenen Trauben, wie der Cabernet Sauvignon, zu einer kräftigen, fruchtigen Mischung verschnitten. Miquel Gelabert ist sicherlich ein Name, der nicht nur Kennern von Mallorca Wein bereits zu Ohren gekommen ist. Sein Name steht für erstklassigen Wein mit viel Charakter, der offen ist für besondere Aromen. Gelabert steht für Freude am Versuch, für das Schaffen von neuem, aber für viel Respekt und Liebe zum althergebrachtem. Seine Kunst ist es, neue Ideen durchzusetzen, und trotzdem die Tradition zu würdigen und dem Mallorca Wein großen Respekt zu zollen. Auch bei Vinyes Mortixt werden verschiedene Reben verschnitten und daraus einzigartige Weine hergestellt, die dem aufstrebenden Weingut eine sehr gute Reputation verschaffen. Die Rotweine sind sehr körperreich und eignen sich zu den verschiedensten Gerichten.