Willkommen

Vinas del Vero

Im Tal von Secastilla, ganz im Nordosten der DO Somontano entdeckte Viñas del Vero Ende der 1990er Jahre einen kleinen kostbaren Schatz: einen Weinberg, bepflanzt mit hundert Jahre alten Garnacha-Reben. Die vermutlich aus Aragón stammende Sorte Garnacha wird hier seit Jahrhunderten angebaut. Die alten Reben im Weinberg Guardia Miranda wachsen an bis zu 800 Metern hohen, steilen Hängen, auf trockenen, steinigsandigen Böden. Die Höhenlage gewährt ihnen eine maximale Sonnenscheindauer, während die nahen Flussläufe von Cinca und Esera das Klima mildern und damit den Weinreben ebenso wie den Oliven- und Mandelbäumen der Region ideale, fast mediterrane Wachstums- und Reifebedingungen bieten.

Artikel 1 bis 9 von 14 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 9 von 14 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2